„Wo kommt die Milch her?“ – das konnten über 10 Bremerhavener Tandems im Juli erfahren. Unsere Patenschaftsbegleiterin Heidi Dücker öffnete Tore und Türen ihres großen Bauernhofes mit u.a. 300 Kühen.

Die mitKids-Kinder konnten Trecker fahren, Pferde streicheln, Kühe füttern und melken und hautnah erleben, wo die Milch herkommt. Besonderes Highlight war, dass genau an diesem Nachmittag eine Kuh ihr Kalb auf die Welt brachte, das erste Bein war schon zu sehen, als alle den Stall verließen, um der Kuh eine ruhige Atmosphäre für die Geburt zu gönnen. Später leckte die Kuh ihren Nachwuchs ab und alle interessierte die Frage: „Ist es ein Mädchen oder ein Junge?“

Mit selbstgebackenem Stockbrot, Nudelsalat und leckeren Würstchen endete der Ausflug. Für die Kinder war es ein unvergesslicher Nachmittag – vielen Dank für die Gastfreundschaft und die vielfältigen Einblicke!